Hauptmenue

» Startseite    » Rathaus    » Bürgerinfo   » Baindt   » Links   » Kontakt

Haushaltsplan 2017/2018

Haushaltssatzung 2017/2018

Haushaltssatzung 2017/2018

Gemeindehaushalt 2017/2018

Vorbericht zum Haushaltsplan 2017/2018

Kurzüberblick mit Eckdaten

Gesamtplan für die Haushaltsjahre 2017/2018

Haushaltsquerschnitt 2017/2018 - Einzelplan 0-8

Haushaltsquerschnitt 2017/2018 - Einzelplan 9

Gruppierungsübersicht 2017/2018

Finanzierungsübersicht 2017/2018

Verwaltungshaushalt 2017/2018

Vermögenshaushalt 2017/2018

Finanzplan

Investitionsprogramm

Stand der Rücklagen

Berechnung der voraussichtlichen Finanzumlagen 2017

Berechnung der voraussichtlichen Finanzumlagen 2018

Schuldenübersicht

Übersicht über jährl. Mitgliedsbeiträge/Zuschüsse an Vereine, Verbände etc.

Wirtschaftsplan Eigenbetrieb Wasserversorgung

Erfolgsplan

Vermögensplan

Wirtschaftsplan Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung

Erfolgsplan

Vermögensplan

Gemeindehaushalt 2017/2018

Aufruf zur aktiven Bürgerbeteiligung

Gemeindehaushalt - Doppelhaushalt 2017/2018

Mit dem Ausbau der Bürgerbeteiligung wollen wir Ihr Interesse an der Gestaltung Baindts und Ihr persönliches Engagement wecken und stärken.

Wir bieten Ihnen erneut die Möglichkeit, zu Haushaltsthemen konkrete Vorschläge zu unterbreiten, welche wir anschließend dem Gemeinderat vorlegen werden. Die vom Gemeinderat bereits am 04.10.2016 vorberatenen Investitionen für den Doppelhaushalt 2017/2018 stehen unten als PDF-Dokumente zur Einsicht bereit. Die Ansätze unter 10.000 € werden noch vom Verwaltungsausschuss vorberaten und auf den Prüfstand gestellt.

Investitionsprogramm 2017/2018

Der Gemeindehaushalt hat Einfluss auf die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in Baindt. Gemeinderat und Verwaltung engagieren sich bei der Vorberatung und Verabschiedung des Haushaltes jedes Jahr, um die richtigen Entscheidungen für die
Zukunftsfähigkeit unserer Gemeinde zu treffen. Sie werden aufgerufen Vorschläge bzw. Einsparungen dem Gemeinderat zu unterbreiten, um künftig die zur Verfügung stehenden
Haushaltsmittel noch treffsicherer einsetzen zu können. Es ist wichtig, dass wir das Geld der Bürgerinnen und Bürger möglichst effizient einsetzen und im Sinne intergenerativer
Gerechtigkeit nicht mehr ausgeben als wir einnehmen.

Die Ergebnisse werden allen zugänglich veröffentlicht und dienen der Politik als Entscheidungsgrundlage bei den Haushaltsberatungen 2017/2018.

Ihre Vorschläge bzw. Anregungen reichen Sie bitte bis spätestens 26.10.2016 bei Kämmerer Herrn Abele, E-Mail: wolfgang.abele@baindt.de bzw. (Tel. 07502/9406-20) ein.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und eine sachliche Diskussion.

Ihre Gemeindeverwaltung Baindt