Hauptmenue

» Startseite    » Rathaus    » Bürgerinfo   » Baindt   » Links   » Kontakt

Zeittafel am Kloster 1869 - 2000

1869 Kirchenrenovation, der weitere 1878, 1890, 1924, 1949, 1952- 1953, 1960-1968 folgten
1898 Der Fürst von Waldburg-Wolfegg erwirbt das Baindter Klosterarchiv
Mai 1903 Die Heiligenbronner Franziskanerinnen kaufen das Gästehaus
26.02.1961 Hochaltarblatt entfernt und 1982 als Leihgabe nach Kellenried gegeben
1973 Abbruch der Frühgotischen Klostermühle
1988-1989 Umfassende Restaurierung des altehrwürdigen Gotteshauses
03.09.1989 Weihbischof Bernhard Rieger aus Rottenburg konsekriert den neuen Volksaltar
30.09.1990 Eröffnung der 750-Jahrfeier zur Klostergründung Baindts mit Abt Bernhard Kohout.Berghammer aus Schlierbach in Oberösterreich
03.01.1991 Pontifikament mit Abtpräses Dr.Kassian Lauterer aus Bregenz-Mehererau zum Gedenken an die erste Kirchen-Altar- und Klosterweihe am 03.01.1241
23.06.1991 Jubiläumsabschluß zum Kirchenpatrozinium mit Diözesanbischof Dr.Walter Kasper